HOME        ֍        AKTUELLES        ֍        UNSER TEAM        ֍        UNSER WEG        ֍        SERVICE        ֍        LINKS
Park 03 Park 02 Park Stein Park 06 Park09
Park 05 Park 04 Park 08 Park 07

2022. Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Freundschaft zwischen der Stadt Fuchu und dem Bezirk Hernals besuchte eine japanische Delegation unter der Führung von Bürgermeister Takano Norio, Mitgliedern des Gemeinderats der Stadt Fuchu und des Internationalen Freundschaftsaustauschdienstes Wien. Gemeinsam mit dem Freundschaftsverein Hernals-Fuchu wurde den Gästen aus Fuchu ein umfangreiches Programm geboten. Höhepunkt der Feierlichkeiten war die Benennung einer bisher namenlosen Grünanlage in Hernals – 1170 Wien, Herbeckstraße 77 – in Fuchu-Park. Im Park wurde auf Veranlassung des Bezirks ein kleines japanisches Ensemble errichtet. In der Festveranstaltung am 6. Oktober 2022 enthüllten Bürgermeister, Takano Norio, und der Bezirksvorsteher von Hernals, Peter Jagsch, ein Steinmonument mit den japanischen Schriftzeichen für Frieden, das von der Stadt Fuchu gespendet wurde. Als Symbol für das künftige Gedeihen der Freundschaft wurden Zelkova-Samen gesät, die in Verbindung mit  weiterer Bepflanzung dem Park ein zunehmend japanisches Aussehen verleihen sollen.

Die Kinder der Ganztagsvolksschule Halirschgasse, als Partnerschule der Honshuku-Grundschule in Fuchu, boten ein musikalisches Rahmenprogramm. Vertreter des Wiener Tischtennisverbands zeigten ihr Können und luden Bürgermeister Takano und Bezirksvorsteher Jagsch zu einem Tischtennismatch ein. Anlass dafür war die erfolgreiche Ausrichtung eines Trainingscamps für die Österreichische Tischtennismannschaft in Fuchu, das im Rahmen  der Olympischen Spiele 2020 in Tokyo als Hosttown fungierte. Im Anschluss an die Veranstaltung konnten die Volksschulkinder das japanische Kinderspiel Yoyo-Tsuri gemeinsam mit einer Bürgergruppe aus Fuchu ausprobieren.

Am Abend fand eine offizielle Festveranstaltung statt, um allen bisher in der Partnerschaft Engagierten die Möglichkeit zum Austausch zu geben. Im Rahmen dieser Jubiläumsfeier wurde eine Festschrift präsentiert, die von beiden Partnern auf Deutsch und Japanisch gestaltet worden war. Sie dokumentiert 30 Jahre gelebte freundschaftliche Beziehungen. Bürgermeister Takano und Bezirksvorsteher Jagsch besiegelten die Fortsetzung der freundschaftlichen Beziehungen durch die Erneuerung des Freundschaftsvertrages am 5. Oktober 2022 im Festsaal der Bezirksvorstehung Hernals.

Darüber hinaus besuchte die Delegation die Partnereinrichtungen wie die Volksschule Kunterbunt*, das BRg Geblergasse*, die Städtische Bücherei Hernals und die VHS Hernals. Ebenso standen ein Besuch des Bezirksmuseums sowie eine Führung im Wiener Rathaus und die Besichtigung der Blumengärten in Hirschstetten auf dem Programm.

ZURÜCK ZUR CHRONIK (JAHRESÜBERSICHT)