SPAZIERGANG DURCH HERNALS - EINST UND HEUTE
Annenkapelle
Annen-Kapelle. Zum Dank für das Ende der Pestseuche von 1713 wurde von den Bewohnern von Dornbach und Neuwaldegg eine hölzerne Kapelle errichtet, die man der Hl. Anna - der Mutter der Gottesmutter Maria - weihte. Freiherr Bartholotti ließ das Kirchlein 1717 durch einen Steinbau ersetzen. Graf Lacy veranlasste 1783 einen weiteren Umbau. 1908 erfolgte aus Verkehrsgründen eine neuerliche Umgestaltung der Annenkapelle. Sie wurde nach Plänen von Johann Steinmetz in den Jahren 1908-1910, und um 90 Grad gedreht, neu errichtet. Übersetzung in Arbeit ...
Translation in progress ...
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT   -   ZURÜCK ZUM GUIDE   -  

ガイドに戻る