SPAZIERGANG DURCH HERNALS - EINST UND HEUTE
Hanslteich 2020 Hanslteich

„Hanslteich“, ursprünglich „Salzburger-Wiese“ oder auch „Hansen-Wiese“. Die Abbildung von 1922 zeigt Bootsfahrer auf dem Hanslteich, im Hintergrund der Schafberg, rechts der Schottenwald. Auf frühen Abbildungen werden die Teiche noch als Eisteiche bezeichnet - es waren nämlich die Eisteiche der Frau Magdalena Hansen, die 1883 von der BH Hernals die Bewilligung zur Eisgewinnung aus den auf der Hofwiese befindlichen Eisteichen (damals: „Salzburger Teiche“, weil der Grund dem Stift St. Peter in Salzburg gehörte) erhielt. Mit der Blockeisgewinnung erübrigte sich im Laufe der Zeit die Natureisgewinnung und der Hanslteich wurde zum beliebten Ausflugsort für die Dornbacher und Neuwaldegger „Schinakelfahrer“.

23N01ハンセルの池

 1922年の舟遊びの様子。1883年以降、まだ製氷機が発明されていなかった頃、この池の水が自然に凍った氷が販売された。不要になった後、地元の人がハイキング、ボート遊びを楽しむ場所になった。

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT   -   ZURÜCK ZUM GUIDE   -  

ガイドに戻る